Erasmus-Gastdozent/innen aus Deutschland nach Gastregion und Gastland 2019

Im Erasmusjahr 2019 haben sich insgesamt rund 3.000 Erasmus- Gastdozent/innen aus Deutschland zu einem Lehraufenthalt mit Erasmus- Förderung im Ausland aufgehalten.

Die wichtigsten Gastländer für Erasmus-Gastdozent/innen aus Deutschland sind Italien und Spanien. Ihre Anteile betragen jeweils 11%. An dritter und vierter Stelle stehen Frankreich und Polen mit jeweils 10%. Weiterhin spielen Österreich, Finnland (jeweils 7%), das Vereinigte Königreich (5%) sowie Tschechien und Griechenland (jeweils 4%) eine wichtige Rolle. Diese Länder waren auch in den letzten Jahren die bevorzugten Gastländer der Dozent/innen aus Deutschland.

nach oben