10.0 %
Die Internetseite "Wissen-schaft weltoffen" ergänzt die gleichnamige Publikation im W. Bertelsmann Verlag. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen die relevanten Daten zur Internationalität von Studium und Lehre in Deutschland sowie er- gänzende und vertiefende zusätzliche Informationen zu den Themenbereichen der Buchpublikation.
des wissenschaftlichen und künstlerischen Personals an deutschen Hochschulen hat eine ausländische Staatsange- hörigkeit. Davon sind 6,6 % Italiener, die zumeist als wissenschaftliche und künst- lerische Mitarbeiter, Lehrbeauftragte, Honorarprofessoren und Privatdozenten tätig sind. Die meisten ausländischen Professoren kommen dagegen aus Österreich (561 von insgesamt 2.780 ausländischen Profes- soren) (Zahlen für 2012).
USA und Deutschland - Akademischer Austausch und studentische Mobilität
-> zu den Tabellen

-> Download Wissensschaft weltoffen Kompakt
download Wissenschaft weltoffen kompakt